SVS-Beratungstage

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige


Aufgrund der derzeit geltenden COVID-19-Verordnung kann es regional zu Absagen von SVS-Beratungstagen kommen.

Sollen Sie einen Termin für einen betroffenen Standort gebucht haben, werden sich unsere Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.



Bei den SVS-Beratungstagen in ganz Österreich stehen fachkundige SVS-Mitarbeiter persönlich für all Ihre Fragen und Anliegen in Sozialversicherungsangelegenheiten zur Verfügung.

Melden Sie sich bitte hier vorab für einen SVS-Beratungstag an: Termin vereinbarenBeachten Sie bitte, dass ein Beratungstermin jeweils für eine Person gedacht ist. Benötigen zwei oder mehrere Personen eine Beratung (z.B. Ehepaar und betriebsübernehmendes Kind) buchen Sie bitte auch die entsprechende Anzahl an Terminen.


Folgendes ist unbedingt zur Vorsprache mitzubringen:

  • Ihre e-card
  • Einen amtlichen Lichtbildausweis
  • Eine aktuelle Vollmacht bei einer Beratung für Dritte
  • Bestätigung der Terminvereinbarung (Smartphone oder Ausdruck)
  • FFP2-Maske (verpflichtend)

Bitte halten Sie Abstand und beachten Sie die Hygienevorschriften. Der Zutritt ist nur mit FFP2 Maske möglich!

Rechnungen und Verordnungen zur Bewilligung müssen Sie nicht persönlich bei uns abgeben, nutzen Sie einfach unsere digitalen Services mit svsGO oder die svsGO APP.