Voraussetzungen

Sie möchten gerne den Gesundheitshunderter in Anspruch nehmen? Erfahren Sie hier mehr über die Voraussetzungen.

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige
  • Sie sind nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz (GSVG) oder Bauern-Sozialversicherungsgesetz (BSVG) krankenversichert bzw. anspruchsberechtigt (mitversicherter Angehörige).
  • Sie wählen aus einem von der SVS qualitätsgeprüften oder einem individuellen Programm.
  • Zusätzliche Voraussetzung bei den individuellen Programmen ist die Absolvierung einer Vorsorgeuntersuchung (ein Jahr vor oder nach der Inanspruchnahme der gesundheitsförderlichen Maßnahme)! Der Nachweis einer Vorsorgeuntersuchung entfällt für Gewerbetreibende und Neue Selbständige bei der Teilnahme am Programm "Selbständig Gesund"
  • Sie investieren mindestens 150 Euro in Ihre Gesundheit aus den Themen Ernährung, Bewegung, Seelische Gesundheit und Rauchfreiheit
  • Nach der Inanspruchnahme stellen Sie gleich online den Antrag auf einen Gesundheitshunderter. 
  • Die Antragstellung für einen Gesundheitshunderter ist einmal pro Jahr möglich.  Dafür muss die Maßnahme in dem Kalenderjahr in Anspruch genommen worden sein, für das der Gesundheitshunderter beantragt wird.
  • Um eine rasche Bearbeitung zu gewährleisten, achten Sie darauf, dass alle erforderlichen Unterlagen eingereicht werden (Kopie der Rechnung, Zahlungsbestätigung, wenn erforderlich Befundblatt der Vorsorgeuntersuchung)

SVS Gesundheitshunderter - Antrag

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige
Online Antrag