Corona--Banner.jpg

Coronavirus: Informationen der SVS

Wichtige Informationen zum Coronavirus!

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Das Coronavirus stellt die heimische Wirtschaft auf eine harte Probe. Die Selbständigen unseres Landes stehen vor großen Herausforderungen, die es zu meistern gilt. 

Als Pensions-, Gesundheits- und Unfallversicherung sind wir Ihr Partner für alle Fragen rund um Ihre Soziale Sicherheit. Die SVS wird Sie bestmöglich und aktiv unterstützen. Gerade jetzt wollen wir für Sie da sein!

Daher haben wir Maßnahmen gesetzt, welche Sie beim Meistern der aktuellen Herausforderungen unterstützen und bestmöglich zu Ihrer Sicherheit beitragen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir setzen bis auf Weiteres alle Mahnungen aus und stellen keine Anträge auf Exekutions- oder Insolvenzverfahren!

Bei Zahlungsschwierigkeiten können Sie eine Stundung Ihrer offenen Beiträge oder eine Ratenzahlung beantragen oder lassen Sie Ihre Beitragsgrundlage an das voraussichtliche Einkommen mit einer Herabsatzung anpassen.

Beantragen Sie eine Ratenvereinbarung oder Stundung Ihrer Beiträge lasten wir Ihnen für diesen Zeitraum keine Verzugszinsen an.

Sie können den Antrag online ausfüllen  (auch ohne Handy-Signatur) und einfach an uns absenden.

Eine komplette Übersicht zu den Maßnahmen finden Sie hier.

Die Bundesregierung hat mit dem Härtefall-Fonds eine Erste-Hilfe-Maßnahme für Selbständige geschaffen. Dabei handelt es sich um einen einmaligen Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss und bei der Wirtschaftskammer beantragt werden kann. Hier können Sie ihren Antrag stellen.

Für Künstler und Kulturvermittler, die keinen Zugang zum Härtefall-Fond der Wirtschaftskammer haben, bietet der Kulturrat Österreich nun die Möglichkeit einen Antrag auf Beihilfe aus dem Covid-19-Fond im Künstler-Sozialversicherungsfond (KSVF) zu stellen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit unseren Services weiterhin zur Verfügung. Bitte beachten Sie jedoch folgende Änderungen in unserer Herangehensweise:

  • Die SVS-Kundencenter sind bis auf Weiteres geschlossen und die Beratungstage abgesagt!
  • Zum Einreichen von Rechnungen, Bewilligungen und allen Anträgen benutzen Sie bitte unsere Online-ServicesOnline-Formulare und die SVS-App.

Falls Sie Schriftstücke abgeben wollen, können Sie uns diese jederzeit postalisch zukommen lassen. Sie erreichen uns auch telefonisch unter 050 808 808. Wir ersuchen Sie jedoch nur in dringenden Fällen zum Telefon zu greifen.


Weiters sind wir für Sie unter Angabe Ihrer Versicherungsnummer und Ihres konkreten Anliegens per E-Mail erreichbar: 

VersicherungsService:   linkvs@svs.at

PensionsService:            linkpps@svs.at

GesundheitsService:      linkgs@svs.at

Unfallversicherung:        linkdlz.uv@svs.at

Wir sind weiterhin Ihr verlässlicher Partner in allen Fragen rund um Ihre soziale Sicherheit – daher erfolgen alle Leistungen auch in Zeiten wie diesen ohne Einschränkungen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu längeren Wartezeiten bezüglich ihrer Anliegen kommen könnte. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran diese so schnell wie möglich zu beantworten.

Aufsuchen von medizinischen Einrichtungen nur im Notfall!

Um die medizinische Versorgung bestmöglich aufrecht zu erhalten, bitten die Bundesregierung und die Ärztekammer darum, Arztpraxen sowie Spitalsambulanzen nur in äußerst dringenden Fällen aufzusuchen. Arztbesuche die medizinisch nicht unbedingt notwendig sind, sollten bis auf Weiteres unterlassen werden. Kontaktieren Sie ihren Arzt daher bitte telefonisch und vereinbaren Sie einen Termin, bevor Sie die Arztpraxis aufsuchen. Dadurch wird gewährleistet, dass Sie die optimale und vor allem sicherste Unterstützung erhalten.

Hier die wichtigsten Informationen zur Vorbeugung:

Folgende Maßnahmen sind empfohlen:

  • Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife oder einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel
  • Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch (nicht mit den Händen), wenn Sie husten oder niesen
  • Entsorgen Sie das Papiertaschentuch umgehend und waschen Sie danach Ihre Hände
  • Vermeiden Sie direkten Kontakt zu kranken Menschen

Die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen zum persönlichen Schutz sowie zum Schutz von anderen Personen vor der Ansteckung mit Erregern respiratorischer Infektionen sind eine gute Händehygiene, korrekte Hustenetikette und das Einhalten eines Mindestabstandes (ca. 1 bis 2 Meter) von krankheitsverdächtigen Personen. Diese Maßnahmen gelten generell auch während der Grippesaison.

Quelle: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Nun auch Zuhause zum Jackpot für Ihre Gesundheit?

Jackpot.fit-Online macht´s möglich. Ziel von Jackpot.fit Online ist es, dass trotz der aktuellen Situation rund um das neuartige Coronavirus nicht auf gesundheitswirksame Bewegung verzichtet werden muss. So werden die 60-minütigen Bewegungseinheiten nun täglich über eine kostenlose App direkt ins Wohnzimmer aller Teilnehmer*innen übertragen.

Weitere Informationen finden Sie unter svs.at/jackpotfit

Aufgrund der Schließung der SVS-Kundencenter bitten wir Sie, unsere Online-Services die Online-Formulare oder die SVS-App zu verwenden.